Blindzylinder BASI BZV 100 FS

Basi BZV FS 100 Blindzylinder

Der Blindzylinder BASI BZV 100 ist ein variabel ausziehbarer Blindzylinder. Er kann für Türstärken von 45 bis 125 mm eingesetzt werden.

Ein Blindzylinder wird für Türen verwendet, die unverschlossen bleiben sollen. Hierbei spielen zum einen Vorgaben des Brandschutzes eine Rolle. Der Blindzylinder verschließt das Loch in der Tür, das sonst von einem Profilzylinder besetzt wäre. So können im Brandfall weder Sauerstoff zum Brandherd vordringen, noch kann sich Rauch im Gebäude ausbreiten. Abgesehen von dieser wichtigen Funktion wird oft auch einfach aus ästhetischen Gründen die Profilzylinderlochung mit einem Blindzylinder verschlossen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema „Blindzylinder„.

Blindzylinder BZV 100: Varianten

Den Blindzylinder BZV 100 von BASI gibt es in zwei sehr unterschiedlichen Varianten.

1) Blindzylinder BZV 100

  • Für Türstärken von 45 – 125 mm
  • Mit einer Schraube von einer der beiden Sichtseiten des Blindzylinders aus zu fixieren
  • Keine Sicherheitszertifizierung für den Brandschutz

2) Blindzylinder BZV 100 FS

  • für Türstärken von 45 – 95 mm
  • Mit einer Schraube von einer der beiden Sichtseiten des Blindzylinders aus zu fixieren
  • Zusätzlich mit einer Stulpschraube von der Schmalseite des Türblatts aus zu fixieren
  • Für Brandschutztüren bis T90 geeignet

Beide Varianten sind matt vernickelt und enthalten das sichtbare Logo „BASI“.

Ist der Blindzylinder BZV 100 der beste Blindzylinder am Markt?

Die Blindzylinder BZV 100 und BZV 100 FS gehören zu den teureren Blindzylindern am Markt. Die Montage geht bei der nicht für  Feuerschutztüren verwendbaren Variante rasch von der Hand. Es  wird allerdings ein Schraubendreher benötigt. Hier können andere Blindzylinder wie der EASYBLIND mehr überzeugen.

Vergleich der gängigen Blindzylinder:

W+M EASYBLINDW+M UBZABUS TITALIUMBASI BZV 100BASI BZV 100 FS
Montagezeit< 3 Sek.3 Min5 Min1 Min6 Min
werkzeuglose Montage+
Preiswerteste Lösung am Markt*Platz 1Platz 2Platz 3Platz 3Platz 4
Farbevernickelt / schwarzmatt vernickeltTitaliumvernickeltvernickelt
sichtbares Herstellerlogoohne Logoohne Logomit Logo „Abus“mit Logo „BASI“mit Logo „BASI“
für die Verwendung in FH-Türen zugelassenbis T60bis T90bis T90bis T90
stufenlos einstellbar++++
Türstärke50-132 mmm35-154 mm35-120 mm45-125 mm45-95 mm
Längen-Varianten231811
* unter Einbeziehung des Preises für den Montageaufwand (45 €/h)

Fazit: Gut ist, dass die Enden beider Blindzylinder von BASI am Türbeschlag anschlagen, so dass diese nicht im Türbeschlag verschwinden können. Dies spart wertvolle Zeit bei der Montage. Sowohl der BZV 100 als auch der BZV 100 FS benötigt allerdings Schrauben für den Einbau, was wiederum Zeit kostet. Zudem ist beim BASI BZV 100 nach dem Einbau die unschöne Schraube an der sichtbaren Seite des Blindzylinders zu sehen. Hier gibt es elegantere Lösungen – wie zum Beispiel den praktischen Blindzylinder EASYBLIND. Durch einfache Steck-Montage ohne Werkzeug überzeugt der Blindzylinder nicht nur rein praktisch, sondern auch ästhetisch. Der EASYBLIND ist für Feuerschutztüren bis T60 ausgelegt und entspricht somit den klassischen Anforderungen im Brandschutz.

Verglichen mit den Blindzylindern UBZ, ABUS TITALIUM und BASI BZV 100 sowie BASI BZV 100 FS ist der EASYBLIND zudem der kostengünstigste Blindzylinder am Markt. Gerade bei Großbaustellen, auf denen viele Blindzylinder verbaut werden, spielt neben dem Einkaufspreis auch der Zeitaufwand für die Montage in die Kostenkalkulation hinein. Auch hier überzeugt der EASYBLIND durch eine Kombination aus gutem Produktpreis zu extrem kurzer Montagezeit.

Wie werden die Blindzylinder BASI BZV 100 und BZV 100 FS montiert?

Den Blindzylinder BASI BZV 100 und BZV 100 FS gibt es jeweils nur in einer Längenvariante.

Die beiden Teile des BASI BZV 100 werden von beiden Seiten der Tür in die Profilzylinderlochung gesteckt, bis die Enden am Türbeschlag anschlagen. Mit der beigefügten Schraube wird der Blindzylinder von einer Türseite aus entlang der Achse des Blindzylinders fixiert. Die Schraube bleibt von einer Seite des Blindzylinders aus sichtbar.

Der BASI BZV 100 FS wird analog zum BZV 100 montiert. Zuvor muss jedoch ein Messing-Mittelteil auf ein Seitenteil des BZV geschoben werden und im Schloss durch eine Stulpschraube von der Schmalseite der Tür aus fixiert werden.

Sie haben Fragen zum Blindzylinder EASYBLIND?

EASYBLIND ist ein patentierter Blindzylinder, der ohne Werkzeug in wenigen Sekunden montiert wird. Die beste Lösung am Markt – und die cleverste Lösung am Markt! Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt per E-Mailorder@wplusm.eu
Kontakt per TelefonTel.: 030 92700 200
Ortstarif Berlin
Kontakt per FaxFax: 030 92700 201